Rückenschmerzen (Lumbalgien)

L

Robystarm07, CC BY-SA 4.0 <https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0>, via Wikimedia Commons.              Kreuzschmerzen können ganz harmlos sein, aber auch eine Notfallsituation darstellen. In vielen Fällen stellt sich die Frage, zu welchem Arzt soll ich gehen? Zum Internisten? Neurologen? Neurochirurgen? Rheumatologen? Orthopäden? Physikalische Medizin. In der Folge sind ein paar Anhaltspunkte zusammengestellt. „Rückenschmerzen (Lumbalgien)“ weiterlesen

Warum Diabetiker dicker werden

BILD: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Obesity_and_Diabetes_Trend_Chart.jpg

Viele Menschen mit „Altersdiabetes“ (NIDDM, Typ II Diabetes) kämpfen mit dem Problem, übergewichtig zu sein. Der Arzt sagt immer, man soll Gewicht abnehmen, nur wie man abnehmen kann, sagt er nicht. Wahrscheinlich, weil er es selber nicht weiß. „Warum Diabetiker dicker werden“ weiterlesen

„Sickness behaviour“

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/13/Woman_Stressed_At_Work.jpg

Was versteht man unter „Sickness behaviour“? Jedenfalls nicht wie viele Menschen meinen das Verhalten eines „eingebildeten Kranken“ oder hypochondrisches Verhalten. In vergangenen Blogs habe ich über die 4 Notfallsituationen Kampf (fight), Flucht (flight) Erstarren (freeze) und Angsterwartung („fear expectation“) gesprochen und diese dem Erholungsverhalten („recreational behaviour“) gegenüber gestellt. Neben diesen 5 biochemischen Verhaltensmustern gibt es noch ein 6. biochemisches Verhaltensmuster, das ich als „Sickness behaviour“ bezeichnen möchte. „„Sickness behaviour““ weiterlesen

4 Arten von Stress?

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Woman_Suffering_from_Stress_at_Work.jpg

Stress wird oft mit Flucht oder Kampf beschrieben. Die dritte mögliche Reaktion ist der Totstellreflex. Dabei hat die betroffene Person das Gefühl, ohnmächtig zu werden oder fühlt sich „nur“ schwindelig. Diese drei Notfallreaktionen (Flucht, Kampf, Erstarrung), werden durch

„4 Arten von Stress?“ weiterlesen