FAQ

Corona-Impfung

Soll ich eine 4. Impfung durchführen lassen? In manchen Ländern wird bereits die 4. Corona-Impfung vorbereitet. Das beginnt damit, dass die Gültigkeit des Impfpasses auf 6 Monate verkürzt wird. Nachdem ich von vielen ehemaligen Patienten zur Covid-19-Impfung befragt wurde, möchte ich hier meine persönliche Meinung darlegen:

Bis zur 3. Impfung würde ich den offiziellen Empfehlungen folgen. Bevor die 4. Impfung durchgeführt wird, würde ich eine Bestimmung der neutralisierenden Antikörper durchführen lassen. Falls diese einen hoch-normalen Wert haben (z. Bsp. > 5.000 BAU/ml) würde ich mit der 4. Impfung zuwarten und die Antikörper vierteljährlich bestimmen lassen. Aus der Geschwindigkeit des Titer-Abfalls kann dann berechnet werden wann etwa eine 4. Impfung durchgeführt werden sollte.
Die in den Medien und von vielen Fachleuten vertretene Meinung, dass man nicht überimpfen kann, teile ich nicht (Da ich nicht mehr Arzt bin, ist dies lediglich meine persönliche Meinung und kein ärztlicher Rat). Die Regierungen werden dringend aufgefordert, die Bestimmung „neutralisierenden Antikörper“ zu bezahlen und damit die Bevölkerung vor einer Überimpfung zu schützen.

Kann man Sie einladen einen Vortrag zu halten?

Ja, sogar sehr gerne. Rufen Sie mich dazu unter der Tel. Nr +43-(0)699-10239926 an. Teilen Sie mir mit wann und wo der Vortrag stattfinden soll. Die Anreisekosten müssen vom Veranstalter übernommen werden. Das Vortragshonorar hängt davon ab ob der Veranstalter eine Selbsthilfegruppe (kostenlos), Ärztegruppe oder eine Firma ist.

Halten Sie auch Kurse über Ernährungsmedizin ab?

Ja, nehmen Sie dazu Kontakt mit mir auf unter der Tel. Nr +43-(0)699-10239926.

An welchen Büchern arbeiten Sie gerade?

Folgende Bücher sind in Arbeit

  • „Ist es wirklich Reizdarmsyndrom?“ TRIAS-Verlag, voraussichtlicher Erscheinungstermin Frühjahr 2022. Alles zum Thema  Reizdarmsyndrom, welche Untersuchungen und Therapien sinnvoll sind und welche nicht.
  • „Ich bin doch nicht depressiv“: Welche körperliche Symptome können die auf psychische Erkrankungen hinweisen.
  • „Über die Wunder der Bibel“: Medizinische Erklärungen für Heilungswunder in der Bibel.
  • „Nahrungsergänzungsmittel: Freund oder Feind“: Über den Nutzen und die Gefahren von Nahrungsergänzungsmitteln.

Machen Sie telefonische Beratungen?

Nein, ich bin in Pension und darf deshalb nicht mehr ärztlich tätig werden. Sie können jedoch ein E-Mail an Maximilian@Ledochowski.info schicken und dort eine Frage stellen die nicht länger als 256 Zeichen sein darf. Ich werde dann, sobald ich Zeit habe, die eine oder andere Frage in meinem Blog behandeln. Bitte schicken Sie mit der E-Mail auch eine Einverständniserklärung, dass ihre Frage auch auf meiner Homepage (anonym) veröffentlicht werden kann.

Kann man im Blog Fragen an Sie stellen?

Nein. Leider musste ich die Kommentarfunktion ausschalten, da sehr viele Spam dort gelandet sind. Wenn Sie Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen haben,  freue ich mich sehr darüber, wenn Sie ein E-Mail schreiben an Maximilan@Ledochowski.info

 

Presseanfragen:

Richten Sie bitte telefonisch oder per E-Mail an

Univ. Doz. Dr. Maximilian Ledochowski

Presse@Ledochowski.info

Tel. +43-(0)699-10239926